Überblick

Der Britax GO ist der Testsieger von Stiftung Warentest (Ausgabe 02/2015; weiteres siehe test.de). Als einziger der 14 Kinderwagen im Test erhielt er die Note „gut“. Wir haben uns den Britax Go auch angeschaut und stellen Ihnen diesen Testbericht nachfolgend vor. Erster Eindruck: Das Gestell wirkt solide und wendig. Optisch wirkt er sportlich und elegant. Preislich liegt er eher im oberen Preissegment. Hält er was er verspricht?
Überblick

Der Britax GO ist ein Kinderwagen, der mit der Britax GO Sitzeinheit für Kinder ab 6 Monate bis 17 kg oder einem Alter bis zu 3 Jahren geeignet ist. Mit dem Britax GO Kinderwagen-Aufsatz kann er ab der Geburt des Kindes bis zu einem Kindsgewicht von 9 kg genutzt werden. Damit ist der Britax GO ein Kombikinderwagen (All-in-One), der mit den verschiedenen Aufsätzen in den ersten drei bis dreieinhalb Jahren des Kindes durchgängig genutzt werden kann.

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit auf das Gestell die Auto-Babyschale aufzusetzen z.B. für einen kurzen Einkauf. Passende Babyschalen und Adapter sind ebenfalls bei Britax erhältlich.

Der Britax GO kann als Travel System mit den folgenden Babyschalen von Britax kombiniert werden:

  • BABY-SAFE
  • BABY-SAFE plus
  • BABY-SAFE plus II
  • BABY-SAFE plus SHR II
  • BABY-SAFE Sleep

Über Britax

Britax-Römer ist ein weltbekannter Hersteller von Kinderwagen, Auto- und Fahrradkindersitzen und Babytragen. Seit 1978 firmieren der deutsche Hersteller Römer und der englische Hersteller Britax unter dem gemeinsamen Namen bzw. unter der Dachmarke Britax. Seit 2011 gehört die Marke BOB, eine Kinderwagenserie speziell für den sportlichen Outdoor-Einsatz zu Britax. Der Hersteller bringt nicht nur regelmäßig Testsieger hervor, sondern war auch aktiv bei der Entwicklung von Sicherheitsstandards beteiligt. So war es Britax-Römer, welche an der ersten Rechtsvorschrift in Europa für Kindersitze der ECE44 mitgewirkt hat und die erste Marke, die diese Rückhaltesysteme einführte. 1997 folgte in Zusammenarbeit mit Volkswagen die Entwicklung von ISOFIX – ein einfaches und sicheres Einbausystem für Kindersitze.

Funktionen

Fangen wir mit dem Aufklappen des Gestells an. Zusammengeklappt ist das Gestell durch eine Transportsperre gesichert, so dass der Kinderwagen wenn er z.B. im Auto verstaut wird, fest arretiert ist. Die Sicherung lässt sich über ein Taste, die in Richtung des Hinterrads geschoben wird, bequem lösen. Das Aufklappen ist mit einer Bewegung erledigt. Hierfür greifen Sie am Schiebegriff und ziehen das Gestell hoch bis es einrastet – schnell und einfach.

Das Zusammenklappen funktioniert ähnlich schnell. Hierfür sind an der Innenseite des Griffes Knöpfe auf Riegeln angebracht. Werden diese gedrückt können die Riegel nach hinten geschoben werden und das Gestell kann durch Nachvorneschieben des Griffs zusammengeklappt werden. Das geschieht ebenfalls problemlos. Das Faltmaß des Gestells ist mit 78 x 61 x 50 cm angenehm platzsparend.

Britax GO zusammengefaltet Foto: © "BRITAX-RÖMER"

Bemerkenswert ist wie einfach das Auf- und Abnehmen der Aufsätze wie der Sitzeinheit oder des Kinderwagen-Aufsatzes funktioniert- durch ein intuitives Klick-System. Hierfür müssen Sie lediglich die Druckknöpfe an den seitlichen Griffen des Sitzes oder des Kinderwagen-Aufsatzes betätigen und den Aufsatz anheben – schon haben Sie diesen in der Hand. Im Vergleich mit vielen anderen Kinderwagen-Modellen finden wir das sehr bedienungsfreundlich.

Kinderwagen_Test_2016 Foto: © "olly - Fotolia.com"

 Die beliebtesten Kinderwagen im Test

Hier finden Sie Testberichte zu den beliebtesten Kinderwagen.

Der Sitz hat quer oberhalb der Sitzfläche einen abnehmbaren Sicherheitsbügel. Neben der 5-Punkt-Gurtsicherung bietet dieser zusätzlichen Schutz. Sie können hier aber auch Schnuller, Ketten oder sonstiges Spielzeug für unterwegs befestigen.

BRITAX_GO_BlueSky_02 Foto: © "BRITAX-RÖMER"

Die Rückenlehne des Sitzes kann durch verkürzen oder verlängern von Einstellbändern an der Rückseite verstellt werden. Verkürzen Sie die Bänder wird die Rückenlehne steiler; verlängern Sie diese kann die Rückenlehne fast - aber nicht ganz - waagerecht gestellt werden. Hier muss darauf geachtet werden, dass die von links und rechts herlaufenden Bänder gleich lang sind, damit die Rückenlehne nicht ungleich geneigt ist.

 

Das geht alles ganz einfach, problemlos und schnell, aber vielleicht hätte sich Britax hier etwas noch besseres einfallen lassen können. Dass sich die Rückenlehne nicht ganz in die Waagerechte verstellen lässt, hat auch der TÜV als eine der wenigen Kritikpunkte moniert.

 

Der Sitz hat eine Fußstütze, die in drei Positionen verstellt werden kann. Zum Anheben wird die Ablage bis ganz nach oben gezogen und zum Senken die Knöpfe an beiden Seiten eingedrückt – ebenfalls einfach, schnell und angenehm für das Kind.

Wenn Sie den Britax GO ab der Geburt Ihres Babys nutzen möchten, verwenden Sie diesen mit dem Kinderwagen-Aufsatz (Britax Go Prambody). Der Britax GO Kinderwagen-Aufsatz darf generell nur rückwärtsgerichtet - und mit dem Liegeeinheit- Adapter, welcher mit dem Kinderwagen-Aufsatz zusammen geliefert wird - auf dem Wagen transportiert werden. Der Kinderwagen-Aufsatz bietet ein großzügiges Platzangebot für Ihr Baby. Wenn Sie den Kinderwagen bestellen, erhalten Sie den Kinderwagen-Aufsatz zusammengefaltet. Für das Auffalten werden die zwei Metallbügel im Aufsatz aufgestellt und eingerastet. Sollten Sie wenig Platz in Ihrem Auto haben und den Kinderwagen-Aufsatz verkleinern wollen, dann können Sie so die Metallbügel wieder einklappen und somit die Wanne zusammenfalten.

Mit Baby im Auto unterwegs Foto: © "Jenny Sturm - Fotolia.com"

Wie Sie Ihr Baby im Auto transportieren

Lesen Sie hier wie Sie Ihr Baby sicher mit einer Babyschalte/Autositz im Auto transportieren.

Sowohl der Sitz als auch der Kinderwagenaufsatz haben ein Verdeck, das Sie einfach nach vorne oder hinten schieben können. Beide haben eine Lüftung mit Sichtfeld, die sich über einen Reißverschluss öffnen lassen. Am Sitz kann der mitgelieferte Windschutz bei Bedarf über Druckknöpfe rasch befestigt werden.

Der Schiebegriff ist ebenfalls einfach über seitlich angebrachte Druckknöpfe zu verstellen und kann an die Größe des Erwachsenen angepasst werden. Bei diesem Preis hätten wir uns vielleicht einen Griff aus Leder, anstatt aus Gummi, gewünscht.

Die Feststellbremse an der Hinterachse können Sie einfach mit dem Fuß rechts- oder linksseitig aktivieren bzw. wieder lösen. Der Kinderwagen steht mit angezogener Bremse sicher und stabil.

Der Britax GO verfügt über Luftkammerreifen mit guten Laufeigenschaften. Die vorderen Reifen sind schwenkbar und machen den Britax GO äußerst wendig, was in der Stadt und in engen Gässchen sehr praktisch ist. Die kleineren Schwenkräder lassen sich auch feststellen, z.B. wenn Sie auf einen unebenen Gelände fahren möchten. Das geht ganz einfach durch die Betätigung einer Verriegelung am jeweiligen Vorderrad. Die Hinterräder sind größer und arretiert. Die Räder können bei Bedarf schnell abgenommen werden, z.B. wenn Sie für den Transport im Auto das Gestell noch kleiner machen wollen. Zusätzlich bietet Britax spezielle Vorderräder an für den Offroad-Bedarf.

Praktisch für unterwegs ist die große Ablagefläche unter dem Sitz bzw. Kinderwagen-Aufsatz. Sie bietet reichlich Stauraum und kann bis maximal 5kg belastet werden.

Die abnehmbaren textilen Bezüge des Sitzes und des Kinderwagen-Aufsatzes können Sie in der Waschmaschine waschen. Das Verdeck kann mit einem Schwamm und warmen Seifenwasser gereinigt werden.

Technische Daten Britax Go

 Gewicht
Kompletter Kinderwagen  12,0 kg
 Gestell, Räder  8,1 kg
 Abmessungen hier geht's zum Faltmaßvergleich
 Faltmaß  50 x 61 x 78 cm
 Kinderwagen (aufgeklappt)  110 x 61 x 94 cm
 Sitzoberfläche  23 x 32 cm
 Max. Lasten
 Max. Gewichtskapazität  22 kg
 Max. Nutzergewicht  17 kg
 Max. Gewicht im Korb  5 kg
 Wichtiges Zubehör
 Britax Go Prambody (Kinderwagen-Aufsatz)
 Britax Baby Safe infant carriers (Baby Safe Babyschalen)
 Britax GO Geländeräder
 Britax GO Buggy board
 Britax GO Gepäcktasche
 Britax GO Wickeltasche
 Britax GO Kinderwagen Regenverdeck
 Britax GO Moskitonetz

Fazit zum Britax GO

Der Britax GO ist zurecht Testsieger bei Stiftung Warentest (02/2015). Der Kinderwagen ist kindgerecht gestaltet und bietet ein gutes Platzangebot sowohl im Kinderwagen-Aufsatz als auch in der Sitzeinheit. Unschlagbar ist die sehr intuitive Bedienweise, mit den quasi selbsterklärenden Funktionen.

Der Britax GO ist sehr wendig und gut verarbeitet. Das Faltmaß ist gering, womit sich der Kinderwagen gut im Auto transportieren lässt.

Die wenigen Kritikpunkte, wie z.B. dass sich der Sitz nicht komplett flachlegen lässt, fallen kaum ins Gewicht. Was aus unserer Sicht allerdings fehlt, ist ein ausreichender Sonnenschutz für den Kinderwagen-Aufsatz. Wer hier nicht auf Drittprodukte zurückgreifen möchte, sollte sich besser für den Britax GO Next entscheiden, der hier eine ausklappbare Sonnenblende vorzuweisen hat. Weiterhin besonders positiv hervorzuheben ist, dass der Kinderwagen in Punkto Schadstoffe bei Stiftung Warentest mit „gut“ abschnitt.