Über ABC Design

ABC Design ist ein deutscher Kinderwagenhersteller aus Baden-Württemberg. Das mittelständische Familienunternehmen wurde 1989 in Waldshut gegründet und hat seinen Sitz im süddeutschen Albbruck, nahe der schweizer Grenze. Der Hersteller, ist führend im Segment der Kombikinderwagen und bietet Produkte zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis an.

Funktionsweise

Das zusammengefaltete Gestell ist mir einer Transportsicherung fixiert. Das Auffalten funktioniert einfach indem der Griff bis zum Einrasten nach oben geschoben wird. Für das Zusammenklappen muss der Schiebegriff durch Betätigen des Druckknopfs ganz nach unten abgesenkt werden. Durch linksseitiges Drehen seitlich unterhalb des Griffs am Rahmen lässt sich das Gestell problemlos zusammenfalten. Das klappt ganz gut.

Beim Turbo 6S wird die Tragetasche auf den Sportsitz aufgesetzt. Hierfür müssen Sie den Sitz in die waagerechte Position bringen. Anschließend können Sie die Tasche auflegen und über einen Gurt am Sitz fixieren.

Der Sportsitz kann über ein intuitives Klicksystem vom Gestell abgenommen werden. Hierfür betätigt man einfach die seitlich angebrachten Druckknöpfe und schon hat man den Sitz in beiden Händen. Beim Aufsetzen wird der Sitz einfach wieder in die Adapter gedrückt bis dieser einrastet. Zum Anschnallen ist ein 5-Punkt Gurtsystem vorhanden. Der Sitz lässt sich vorwärts- oder rückwärtsgerichtet anbringen. Die Fußstütze lässt sich neigen, jedoch nicht verlängern. Die Rückenlehne ist über einen Bügel an der Rückseite sehr einfach verstellbar und rasten nach dem Loslassen des Bügels sicher ein. Ein Schutzbügel der Quer über dem Sitz angebracht ist kann einfach über Druckknöpfe abgenommen werden. Wer eine Autoschale auf das Gestell setzen möchte kann auf die angebotenen Adapter zurückgreifen.

Das Einkaufsnetz ist unter dem Sitz angebracht und kann bis maximal 5kg beladen werden.

Der Schiebegriff kann schnell über einen Druckknopf auf die gewünschte Höhe nach oben geschoben bzw. wieder abgesenkt werden. Laut Stiftung Warentest (02/2015) eignet sich der Wagen für kleine und mittelgroße Erwachsene. Nach Meinung von Kunden ist der Kinderwagen jedoch durchaus für große Erwachsene geeignet. Anderes als bei anderen Hersteller wird der Griff nicht nach oben oder unten abgeknickt, sondern kann im Gestellrahmen nach oben herausgezogen bzw. wieder abgesenkt werden (Teleskopauszug).

Der Turbo 6S hat an der Vorderachse links und rechts schwenkbare Zwillingsräder. Die Räder lassen sich fixieren und auch z.B. beim Transport durch Druckknöpfe schnell abnehmen. Eine Federung ist integriert. Die Feststellbremse an der Hinterachse lässt sich bequem mit dem Fuß betätigen und wieder lösen. Als Zubehör kann das „Kiddie Ride On“, ein Board auf das sich ein Kind bei der Fahr draufstellen kann an die Hinterachse angebracht werden.

Technische Daten

 Gewicht
 Gestell mit Sportwagenaufsatz  14,1 kg
Gestell mit Tragewanne  16,91 kg
 Abmessungen hier geht's zum Faltmaßvergleich
 Länge  73 cm
 Breite  63 cm
 Höhe  90-101 cm
 Sitzfläche Sportwagenaufsatz (L x B)  25 x 30 cm
 Rückenlehne Sportwagenaufsatz (B x H)  30 x 44 cm
 Liegefläche Tragewanne (L x B)  80 x 33 cm
 Faltmaß (L x B x H)  84 x 63 x 40 cm
 Wichtiges Zubehör
 Regenverdeck
 Fußsack

Kinderwagen-Test-Fazit zum ABC Design Turbo 6S

Der Turbo 6S von ABC Design bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Beim Stiftung Warentest (02/2015) belegte er als günstigster Kinderwagen im Test den dritten Platz (Gesamtnote: Befriedigend (3,2)). Der Turbo 6S ist wendig und gut gefedert. Die Bedienung ist einfach. Die in den Sitz integrierbare Tragewanne fällt im Vergleich mit manch anderen Kinderwagen-Liegeaufsätzen etwas kurz aus und die Fußstütze lässt sich nicht verlängern. Was das Design angeht, könnte man unserer Meinung nach noch etwas nachlegen – aber das ist bekanntlich Geschmackssache.  Gemessen am Preis ist der Turbo 6S wirklich ein ganz passabler und empfehlenswerter Kombikinderwagen.